Darreichungsformen homöopathischer Mittel

Homöopathische Arzneien gibt es grundsätzlich in vier verschiednen Zubereitungsformen:

Dilutionen: flüssige Verdünnungen bzw. Verschüttelungen mit Wasser oder Alkohol

Globuli: Streukügelchen auf Rohrzuckerbasis, die mit der Dilution benetzt werden

Triturationen: Pulver, Verreibungen mit Milchzucker

Tabletten: werden aus der Trituration gepresst

Service